IT | EN | DE | FR

Umgebung und Golf

Unser Hotel befindet sich mitten in einer sonnigen Ebene, die von 81 sanften Erhebungen, den Euganeischen Hügeln, umgeben ist: eine herrliche Umgebung mit kleinen Dörfern, auf die Felsen gebauten Burgen, venetischen Villen, Parkanlagen mit kleinen Teichen und jahrhundertealten Bäumen, in denen man auf den schönsten Golfplätzen Italiens Golf spielen kann.
Und nur wenige Kilometer entfernt liegen Kunststädte, um die uns die ganze Welt beneidet: Venedig, Padua, Verona…
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit und buchen Sie direkt online, ohne Vermittler

Das GOLF

Für die Golfspieler:
vom Hotel Harrys’ erreichen Sie in wenigen Minuten die schönsten Golfplätze des Veneto, d.h.:

Die Euganeischen Hügel

Die Euganeischen Hügel: Burgen, Villen und Dörfer inmitten herrlichster Natur

Nutzen Sie die Zeit zwischen einem Sonnen- und einem Thermalbad, um unsere Euganeischen Hügel, das herrliche Natur-Amphitheater das die Stadt Abano Terme umgibt, zu erkunden.
Diese wunderbare Landschaft, die die Natur selbst vor Millionen von Jahren gezeichnet hat, können Sie auf den unzähligen Wander- und Rundwegen, die diese Hügel durchqueren, zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken.

  • Villen, Parks und Abteien: In der Nähe von Abano, mitten in einem sonnendurchfluteten Tal, erhebt sich - majestätisch mit ihren warmen Farben - die Benediktinerabtei von Praglia . Einige Kilometer weiter entfernt hingegen, befinden sich die Burg Castello del Catajo, durch die der Geist der Lucrezia degli Obizzi irrt, sowie der Park von Valsanzibio mit seinen groß angelegten Brunnen und Wasserspielen. Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft liegt der mittelalterliche Ort Arquà Petrarca, der zu den schönsten Italiens zählt. Und auf keinen Fall versäumen sollten Sie die Perle der Euganeischen Hügel, die Villa dei Vescovi, eine herrliche, mit Fresken geschmückte venetische Villa, in der oft kulturelle Veranstaltungen und mondäne Events stattfinden.

  • Burgen und befestigte Städte: Auch unsere befestigten Städte sind sicher einen Besuch wert. Da sind etwa Monselice mit seiner Burg, Este mit den farbenfrohen Plätzen, aber auch Montagnana und seine Burg und Cittadella, die einzige Stadt Europas, deren Wehrgang zur Gänze begehbar ist.
Der Regionalpark der Euganeischen Hügel: mit seinen 18.702 Hektar enthält die größten hügeligen Erhebungen der Po-Ebene. Hundertjährige Eichen und Kastanienbäume folgen auf dem mediterranen Flecken aufeinander und gesellen sich zu weitläufigen mit Wein und Obst bestellten Feldern.

Joggen, Wandern und Nordic Walking
Allen, die den Sport "auf 2 Beinen" lieben, bietet die unmittelbare Umgebung von Abano unzählige Wege und Rundwege, die durch das weite, 15 Gemeinden umfassende Gebiet des Regionalparks der Euganeischen Hügel führen.
An Flüssen entlang, durch Wälder hindurch, durch die weite venetische Ebene, die Hügel hinauf und wieder hinunter, durch Weinberge und Olivenhaine - es gibt wirklich nur die Qual der Wahl zwischen den zahlreichen Wegen, auf denen Sie beim Wandern oder Rennen Natur pur einatmen und erleben können.

Der Radrundweg der Euganeischen Hügel
Unseren sportlicheren Gästen, die sich ein paar Stunden körperlich verausgaben möchten, stellen wir unsere Fahrräder zur Verfügung , auf denen sie Abano, die nähere Umgebung und die Euganeischen Hügel entdecken können.
Denn es gibt auch zahlreiche interessante Radwege in der Umgebung. Z.B. den Radrundweg der Euganeischen Hügel, der Sie auf 64 km auf eine angenehme Entdeckungsreise durch die Umgebung führt, mit zahlreichen Kulturpausen und weingastronomischen Zwischenstopps in den zahlreichen Landwirtschaftsbetrieben und Weingütern der Gegend.

Kunststädte

Nur wenige Kilometer von Padua, Venedig, Verona, Vicenza entfernt…

Benötigen Sie Informationen über Örtlichkeiten, die Sie mit Ihrem Auto besichtigen möchten? Dann wenden Sie sich an uns. Oder wir buchen für Sie Ausflüge mit Führung in die nahen Kunststädte wie:

  • Padua (12 Km), ist eine sehr vielseitige Stadt, eine Wiege der Wissenschaft mit ihrer 1222 gegründeten Universität, an der Galileo Galilei 18 Jahre lang lehrte, dem ältesten und zugleich neuesten botanischen Garten der Welt , aber auch eine Wiege der Kunst mit den Fresken großer Künstler, wie z.B. Giotto und der Antoniusbasilika, dem Mausoleum des Hl. Antonius, die jedes Jahr von Millionen von Pilgern besucht wird.

  • Venedig und seine Inseln (45 km), die romantischste Stadt der Welt, in der man beim Schlendern durch Gassen und kleine Plätze ganz unerwartet zum Markusplatz kommt, über dem die Kuppeln des Markusdoms und der höchste Glockenturm der Stadt thronen und der vom imposanten Dogenpalast umrahmt wird.

  • Vicenza (30 Km), ein wahres Kleinod, in dem einer der größten Architekten aller Zeiten Meisterwerke wie das Teatro Olimpico, den Palazzo Chiericati und die Basilica Palladiana - in der heute wichtige Ausstellungen mit Kunstwerken aus internationalen Museen stattfinden - hinterlassen hat.

  • Verona (80 Km), wo man auf den Spuren der Verliebten Romeo und Julia im Schatten der Palazzi Scaligeri oder über die berühmte Brücke aus dem 14. Jahrhundert, unter dessen Bögen der Fluss Etsch leise dahinzieht, spazieren kann. Im Sommer sollten Sie unbedingt einmal eine Oper in der Arena von Verona gesehen haben. Sie sehen sich das Programm an, wir reservieren für Sie Eintrittskarten und Transfer.

  • Im Umkreis von wenigen Kilometern können Sie auch interessante Städte wie Treviso, Marostica, Bassano und Asolo erkunden sowie eine der fast 4.000 durch die Gegend verstreuten venetischen Villen besichtigen.